...

Curcuma BIO

90 Kapseln à 450 mg

28,00

Curcuma BIO

SKU 10020 Kategorie: Schlagwort:

In Österreich ohne Beistoffe in Handarbeit verkapsuliert!

  • Curcuma Wurzel vermahlen in Bio-Qualität
  • Weist einen natürlichen Gehalt an Curcumin auf
  • Keine Zugabe von Pfefferexktrakt, da reich an natürlichen
    ätherischen Ölen – sind für die Aufnahme von spezieller Bedeutung
  • 15-Tage-Packung | Nettofüllmenge 40,5 g
  • Einnahmeempfehlung: 3 x täglich 2 Kapseln mit Flüssigkeit nehmen
    Curcuma nicht auf leeren Magen einnehmen.
    Curcuma kann bei empfindlichen Personen zu Übelkeit führen.
  • Unsere Bio-Produkte werden von der Austria Bio Garantie zertifiziert. Biozertifikat

Als Hauptbestandteil des Currypulvers wurde das stark färbende Gewürz Curcuma weltbekannt. Curcuma oder Gelbwurz, ein indisches Ingwergewächs, ist aber nicht nur zum Würzen von Gerichten hervorragend geeignet, sondern auch als vielseitiges Nahrungsergänzungsmittel. Am besten natürlich in Bio-Qualität. Durch die Verwendung der ganzen Curcuma Wurzel samt ihrer ätherischen Öle, so wie die Natur sie anbietet, ist kein Extra-Zusatz von Pfefferextrakt für eine gute Aufnahme des natürlichen Wirkstoffs Curcumin notwendig.

Wertgebende InhaltsstoffeTagesdosis 6 Kapseln
Curcumawurzelpulver BIO2,1 g
Zutaten: Curcumawurzel BIO (Curcuma longa), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

  • Ohne synthetische Stoffe
  • Ohne Bei-, Füll- und Hilfsstoffe z. B. Magnesiumstearat
  • Ohne Farbstoffe wie z. B. Titandioxid
  • Ohne Hefe, Weizen, Soja oder Ei
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Laktose- und glutenfrei
  • Vegetarisch/vegan: Frei von tierischen Produkten
  • Pflanzliche Kapsel (Zellulose)

Hinweise:

  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung
    sowie für eine gesunde Lebensweise
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren
  • Die maximale Tagesdosis nicht überschreiten
  • Kühl und trocken, nicht über Zimmertemperatur lagern

Gesetzliche Bestimmung: Laut Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ist es nicht erlaubt, einem Lebensmittel Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer menschlichen Krankheit zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften entstehen zu lassen. Darum müssen wir hier leider auf jede weitere Information verzichten.

Scroll to Top